Der Zusammenhang von Ernährung, Gefühlen und Meridianen

Seminar: Der Zusammenhang von Ernährung, Gefühlen und Meridianen

Was Sie im Seminar erlernen:

Emotionales Essen:

- Wie es entsteht
- wie über die Wahl der Nahrung Rückschlüsse auf die Emotion gemacht werden können
- Sie erlernen Techniken die Sie unterstützen mit Ihren Emotionen in Kontakt zu kommen und diese zu lösen um nicht mehr auf Essen zurückgreifen zu müssen →

Meridian-lehre:

Meridiane sind Leitbahnen in denen die Lebensenergie fliesst. Jeder Meridian ist mit Organen und Emotionen verbunden. Durch verschiedene Einflüsse kann es zu einer Stagnation in den Meridianen kommen, was dazu führt, dass sich dieses Ungleichgewicht als Körperliche Symptome zeigt.
- Sie erlernen wie man ein Ungleichgewicht erkennen kann und den Meridian „Tappt“ um den Meridian ins Gleichgewicht zu bringen.

Des Weiteren erlernen Sie Entspannungstechniken um die Meridiane ins Gleichgewicht zu bringen und insbesondere Stress zu lösen.
- Wenn wir ständig im Stress sind, ist unser Körper andauernd in Alarmbereitschaft und die Hormone sind durcheinander, was dazu führt, dass eine Gewichtsreduktion meist scheitert oder Gewicht nicht zugenommen werden kann.
- Auch kann durch Stress die Immun-Antwort reduziert sein und somit stille Entzündungen etc. entstehen.
- Wie Sie Ihren Körper unterstützen kannst mit der richtigen Ernährung werden wir auch besprechen

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Sie können den Kurs für sich selbst machen oder auch zur Anwendung in Ihrer Praxis. Sie erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat von mir (dieses ist leider nicht über die DGE etc. anerkannt.)

Termine:  01. - 02.10.22

Investition für beide Tage: 330 € Für Studenten: 280 €

Inklusive: Snacks, Wasser, Kaffee, Tee.
Mittagessen darf jeder selbst mitbringen (Küche vorhanden) oder wir bestellen bei einem Restaurant oder Döner.

Das Seminar findet in der Praxis der Veranstalterin statt: Dipl. troph. Eva Baier, Allewindenstr. 16, 88326 Aulendorf

Weitere Infos: www.eva-gesundheit.de baier@eva-gesundheit.de Tel: 0176.22379937